So geht’s

Scale showing weight loss


Sie haben noch Fragen Zu Almased ? Kostenlose Beratungshotline: 0800/24667526




 

Dosierungsanleitung

Die für Ihre Körpergröße benötigte Menge Almased pro Portion können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

KörpergrößeBenötigte Menge Almased
150-159 cm5 geh. Esslöffel
160-169 cm6 geh. Esslöffel
170-179 cm7 geh. Esslöffel
180-x cm8 geh. Esslöffel
Ein gehäufter Esslöffel entspricht ca. 10g.

So funktioniert Almased

Welche Mahlzeit muss ich wann zu mir nehmen und wie vermeide ich den Jojo-Effekt. Die Phasen sind individuell anpassbar an Ihre Situation.

Was brauchen Sie grundsätzlich für die Almased-Diät

  • Almased Vitalkost (Dose oder Portionsbeutel)
  • Wasser, fettarme Milch, Buttermilch oder ungesüßte Sojamilch für die Zubereitung des Drinks
  • Soja-, Raps- oder Walnussöl für die Zubereitung des Drinks
  • Mineralstoffreiches Wasser
  • Selbstgemachte Gemüsebrühe oder alternativ einen gemischten, salzarmen Gemüsesaft ohne Zuckerzusatz (z. B. aus dem Reformhaus)

 

Phase 1: 3 mal Almased am Tag

In Phase 1 bestehen Ihre Mahlzeiten aus insgesamt 3 Almased Drinks pro Tag (siehe Dosierungstabelle): je ein Drink Früh, Mittags und Abends. Zu Ihrem Almased Drink geben Sie jeweils 2 Teelöffel Öl (Soja-, Raps- oder Walnussöl). Dazu gibt es einen halben Liter bis zu einem Liter Gemüsebrühe täglich. Ganz wichtig ist in dieser Phase, dass Sie min. 2-3 l Flüssigkeit am Tag zu sich nehmen. Diese muss sich zusammensetzen aus der Gemüsebrühe und mineralstoffreichem Wasser. Des Weiteren können bei Bedarf auch max. 2 Tassen Kaffee (schwarz oder mit ein wenig fettarmer Milch) sowie Früchte- und Kräutertee mit einberechnet werden. Das Rezept für die Gemüsebrühe finden sie übrigens im Rezeptbereich der Almased Webseite unter „Suppen“. Je nachdem, wie viel Gewicht sie verlieren möchten, können sie die erste Phase ausweiten. Bei 5-6 kg sollte die Startphase max. 3-7 Tage dauern. Möchten sie deutlich mehr Gewicht reduzieren, dann kann diese Phase auch auf 10-14 Tage ausgeweitet werden.


Phase 2 – 2 mal Almased und eine leckere Mahlzeit am Tag


In Phase 2 dürfen sie nun zu Mittag eine leichte (kohlenhydratarme) Mahlzeit zu sich nehmen. Früh und Abends je ein Almased Drink.

Verschiedene Rezepte hierzu finden Sie ganz unten auf unserer Startseite unter „Leckere Rezepte“ oder im Downloadbereich in der „Planfigur-Broschüre“ von Almased. Auch ein Kochbuch ist mittlerweile von Almased erschienen, bei dem noch etliche weitere Rezepte zu finden sind.

Sollte ihnen eine Mahlzeit am Abend besser passen, ist auch dies möglich. Dann ist jedoch folgendes zu beachten: die (kohlenhydratreichen) Beilagen (also z. B. Reis, Kartoffeln etc.) müssen pro Person um die Hälfte reduziert werden, dafür können sie vom Gemüse ca. 100-200 g mehr zu sich nehmen.

Wichtig auch hier wieder: 2-3 l Flüssigkeit zusätzlich am Tag! Davon 0,5 – 1 l Gemüsebrühe, der Rest mineralstoffreiches Wasser bzw. bei Bedarf auch 2 Tassen Kaffee (schwarz oder mit ein wenig fettarmer Milch) sowie Früchte- und Kräutertee.

Diese Phase sollten sie halten, bis sie ihr Wunschgewicht erreicht haben.

Phase 3 – 2 mal Almased und zwei leckere Mahlzeiten am Tag

In Phase 3 dürfen Sie Früh und Mittag je eine leichte (kohlenhydratarme) Mahlzeit zu sich nehmen. Den Almased-Drink am besten Abends.

Sollte eine Mahlzeit auf den Abend verschoben werden müssen, beachten Sie bitte wieder den Hinweis, wie in Phase 2 beschrieben: nur die Hälfte der Beilagen!

Auch hier sind die 2-3 l Flüssigkeit am Tag ein Muss! Bestehend aus 0,5-1 l Gemüsebrühe und mineralstoffreichem Wasser bzw. bei Bedarf auch 2 Tassen Kaffee (schwarz oder mit ein wenig fettarmer Milch) sowie Früchte- und Kräutertee.

Diese Phase sollte 18 Wochen lang durchgeführt werden, um den Stoffwechsel zu optimieren und den Jojo-Effekt somit auszuschließen.

Phase 4 – 3 leckere Mahlzeiten und 1 Almased-Drink am Tag


Die 4. Phase bezeichnet die Lebensphase außerhalb der Almased-Diät. Hier ist es wichtig, seinen eigenen Grundumsatz zu kennen. Sie können diesen ganz leicht berechnen. Geben sie in eine Suchmaschine „Grundumsatz berechnen“ ein und sie erhalten verschiedene Rechner. Wählen sie sich einen dazu aus und geben ihre Daten dort ein. Dieser errechnet ihnen dann ihren ganz eigenen Grundumsatz. Er ist immer abhängig von Geschlecht, Alter, beruflicher Tätigkeit und vielen weiteren Faktoren.

Wichtig ist, dass sie sich nach den 3 Phasen richtig und hochwertig ernähren, um den Stoffwechsel außerhalb der Diät aufrecht zu erhalten. Eine Diät bringt nichts, wenn sie im Anschluss wieder in ihre alten Verhaltensmuster zurückfallen, denn dann war der Gewichtsverlust leider nur von kurzer Dauer.

 

Downloads

photodune-2778005-health-food-l
Abwechslungsreiche gesunde Rezepte die optimal zu Ihrer Almased Diät passen.

Diabetes Typ 2

photodune-7165535-health-l
Almased kann Sie bei Ihrer Diät unterstützen, nötigen Informationen sind hier zu finden.

Leckere Rezepte

photodune-2778005-health-food-l
Abwechslungsreiche gesunde Rezepte die optimal zu Ihrer Almased Diät passen.

Weitere Produkte

photodune-6117160-skin-care-l
Almased bietet neben dem Vitalpulver auch Produkte zur Hautpflege sowie einen Vital Tee an.

Comments

  1. Carmen on 18. Juli 2015 at 15:32 said:

    Möchte wieder mit almased beginnen, stille aber noch ( 13 Monate alt). Worauf muss ich achten ?

    • admin on 22. Juli 2015 at 21:12 said:

      Hallo,

      eine ähnliche Frage hatten wir kürzlich erst an die Almased Fachberatung gerichtet, die Antwort finden Sie hier.

      Ihr Almased-Info.de Team

  2. alaca on 7. Juli 2015 at 19:29 said:

    Hallooo. Ich hab ne frage werde jetzt bald mit almased turbo anfangen und ich habe gerade die flavdrops entdeckt , das sind geshmackstropfen da sind süßungsmittel drinne.. Kann ich das mit almased nehmen ?

    • admin on 16. Juli 2015 at 0:32 said:

      Die Almased Fachberatung schreibt dazu:

      Geschmackstropfen“ mit Süßungsmittel zählen nicht zu unseren Empfehlungen.

      Generell empfehlen wir keine Verwendung von Süßstoffen.

      Die Auswirkung von Süßstoffen auf das Gehirn scheint noch ungeklärt. Wird ein mit Süßstoff konsumiert, so ist es möglich, dass das Gehirn den süßen Geschmack mit der Aufnahme von Energie verbindet. Da aber in diesem Fall keine Energie geliefert wird kann diese nachträglich „eingefordert“ werden, was sich durch ein Hungergefühl bemerkbar machen kann.

      Es gibt jedoch neueste wissenschaftliche Untersuchungen, die zeigen, dass Süßstoffe eine Insulinausschüttung hervorrufen können. Insulin ist ein Hormon, das von der Bauchspeicheldrüse gebildet wird. In erster Linie reguliert es den Blutzuckerspiegel, hat aber auch noch andere Aufgaben. Die Folgen der Insulinausschüttung können Hungergefühle, eine Verminderung des Fettabbaus und ein vermehrter Fettneuaufbau im Gewebe sein.

      Almased ist ein Lebensmittel aus hochwertigen, natürlichen Zutaten. Diese Natürlichkeit ist das Qualitätsmerkmal von Almased. Wir verzichten bewusst auf Zusätze wie künstliche Aromen, Farbstoffe, Süßstoffe, Konservierungsstoffe und Füllstoffe. Der Grund hierfür ist, dass es viele Hinweise darauf gibt, dass künstliche Lebensmittelzusätze den Hormonhaushalt durcheinanderbringen und somit zu Übergewicht führen können. Durch den Verzicht auf Aromen und Süßstoffe schaffen wir gleichzeitig die Möglichkeit dafür, dass sich jeder basierend auf unserer Empfehlung seinen eigenen Almased-Shake zubereiten kann. Das bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten. Wie wäre es mit folgenden zusätzlichen Zutaten für Ihren Shake? Zimt, Ingwer, etwas Backkakao (ohne Zuckerzusätze)—> Startphase, ab der Reduktionsphase eine Mischung aus fettarmer Milch und kaltem Kaffee als Flüssigkeit für den Shake, kalter Tee als Flüssigkeit für den Shake, etwas Tomatensaft mit Gewürzen und Tabasco, etwas Karottensaft mit ein wenig Zitrone, etwas frisch gepressten Zitronen- oder Orangensaft, fettarmer Naturjoghurt oder Magerquark. Oder Sie lassen sich von den vielfältigen Almased-Shake-Rezepten inspirieren und probieren Sie mal aus?

      Ob süß, pikant, fruchtig, scharf, würzig oder schokoladig, für jeden Geschmack ist in der Regel etwas dabei. Auf unserer Homepage finden Sie den Coco-Cocktail, die Pink Lady und den Almased-Cocktail mit Schokolade. In dem Rezeptbuch „Almased-Shakes“ gibt es den Scharfen Heiner, Green Energy, Berry Happy und den Coolen Joe.

      Hier der Link für die Rezepte auf der Homepage: http://www.almased.de/rezepte/shakes/.

      Das Rezeptbuch erhalten Sie in der Apotheke.

      Viel Spaß beim Ausprobieren!

  3. Yasemin Yesilbag on 5. Juli 2015 at 9:45 said:

    Hallo liebes Almased Team, früher konnte man Leinöl in Almased mischen und heute ist es Raps-, Soja- oder Walnußöl. Verstehe ich nicht. Und wieviel Std muss zwischen den Almased Drinks liegen? 4 Std vielleicht? Oder ist das egal?

    Liebe Grüße

    • admin on 7. Juli 2015 at 0:17 said:

      Auch heute kann gerne Leinöl verwendet werden.

      Wir empfehlen ein Öl auszuwählen, das reich an Omega-3-Fettsäuren ist. Bestens geeignet sind in diesem Zusammenhang beispielsweise Raps-, Soja-, Lein- und Walnussöl.

      Omega-3-Fettsäuren sind essentiell, das heißt, sie müssen mit der Nahrung aufgenommen werden, da der Körper sie nicht selbst herstellen kann. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass wir alle davon viel zu wenig zu uns nehmen.

      Omega-3-Fettsäuren haben vielfältige positive Wirkungen im Körper: Sie beeinflussen auf günstige Art und Weise den Blutfettspiegel, verbessern die Fließeigenschaft des Blutes, beugen der Arterienverkalkung vor, wirken entzündungshemmend, sind an einem gesunden Zellaufbau beteiligt.

      Zwischen Ihren 3 Mahlzeiten sollte ein Abstand von 4- 6 Stunden , gleichmäßig über den Tag verteilt liegen. Idealer Weise empfehlen wir die letzte Mahlzeit um ca. 18-19 Uhr einzunehmen.

      Ihr Almased-Info.de Team

  4. antonella on 1. Juli 2015 at 7:06 said:

    hallo,bin in der ersten phase und nehme es nur morgens und abends,das reicht mir.ist der effekt der gleiche?

    • admin on 7. Juli 2015 at 0:16 said:

      Der Stoffwechsel kann nur optimal funktionieren, wenn alle Nährstoffe in ausreichender Menge zu geführt werden. Durch das Auslassen von Mahlzeiten verlangsamt sich der Stoffwechsel und bremst so die Fettverbrennung.

      Ihr Almased-Info.de Team

  5. S.Lu. on 29. Juni 2015 at 14:03 said:

    Hallo, kann man die Phasen wieder wechseln…das heißt- wenn ich jetzt in der 3.Phase bin, jedoch schneller abnehmen will, könnte ich einfach so noch mal auf Anfang und /oder in die 2. Phase gehen? Ohne Nebeneffekte?!

    • admin on 7. Juli 2015 at 0:16 said:

      Innerhalb des Abnehmprogramms bzw. im Verlauf der Diät kehrt man nicht zur Startphase zurück.

      Hat man eine Pause mit Almased eingelegt, und möchte wieder neu starten, sollte die Ernährung in den 2 Wochen vor der erneuten Startphase „gut“, d.h. ausgewogen, gewesen sein.

      Wenn Sie weiter Gewicht reduzieren möchten können Sie wieder in die 2. Phase wechseln.

      Ihr Almased-Info.de Team

  6. Stefan Appenrodt on 29. Juni 2015 at 9:03 said:

    Hallo Liebes Team! Wenn ich in Phase 2 beginne und 2 Drinks mit Wasser nehme und eine Mahlzeit mit ca. 500 Kalorien dann lande ich bei ca. 1100 Kalorienzufuhr am Tag. Mein Grundumsatz ist jedoch bei ca. 1700 Kalorien (Leistungsumsatz meist um die 2100 Kalorien). Wenn ich also Phase 2 mache und dauerhaft 600 Kalorien unter meinem Grundumsatz liege ist das doch nicht gut und ich würde in einen Hungerstoffwechsel fallen, oder? Muss ich dann die Mahlzeit entsprechend Kalorienmäßig erhöhen? Man sagt ja immer 500 Kalorien unter dem Leistungsumsatz aber mindestens den Grundumsatz an Kalorien sollte man zu sich nehmen. Bin da etwas verwirrt und möchte nicht das Gegenteil mit Almased erreichen und zunehmen.

    • admin on 7. Juli 2015 at 0:16 said:

      Um dem Stoffwechsel ausreichend Energie zu liefern, sollten Sie ein Drittel unter Ihrem persönlichen Energiebedarf bleiben. Wenn Ihr Grundumsatz bei 1700 kcal plus Leistungsumsatz von 400 kcal liegt , ergibt sich ein Energiebedarf von 2100 kcal —> 1400 kcal ( ab 2. Phase )

      Um diese Kalorienmenge aufzunehmen können Sie gern den Almased Shake morgens auch z. B. mit fettarmer Milch zubereiten. Auf unserer Internetseite finden Sie verschieden Shake-Rezepte , die mehr Energie liefern. Die Mittagsmahlzeit kann so auch durch den Verzehr von mehr Gemüse angepasst werden. Auch salzarmer gemischter Gemüsesaft( 600 ml ) zwischen den Mahlzeiten liefert einige Kalorien.

  7. Mary on 28. Juni 2015 at 13:56 said:

    Hallo,
    Ich habe eine Frage.. Um mit Erfolg abzunehmen also mit Almased muss ich in meine Shakes 2 Tel Öl rein machen ? Oder spielt das keine große Rolle?

    • admin on 5. Juli 2015 at 14:47 said:

      Hallo,

      laut Almased.de, ich zitiere einfach mal:

      Die Versorgung mit essentiellen Fettsäuren sichert ein Öl, das reich an
      Omega-3 Fettsäuren ist. Geben Sie 2 Teelöffel z.B. Raps, Soja-, Lein- oder Walnussöl hinzu. Ihre Mahlzeiten sollten im Abstand von 4 bis 6 Stunden über den Tag verteilt werden.

      Ihr Almased-Info.de Team

  8. Sany on 28. Juni 2015 at 11:13 said:

    Ich möchte Almased anfangen aber ich verstehe nicht was die Phase heißt oder wie lange die Phase 1,2,3 usw. geht…?

    • admin on 5. Juli 2015 at 14:48 said:

      Die Almased Fachberatung sagt dazu:

      es empfiehlt sich für eine optimale Stoffwechselumstellung und Gewichtsabnahme, Almased in 4 Phasen zu nehmen:

      1. Startphase: Sie dauert mindestens 3-7 und höchstens 10-14 Tage. In der Regel reichen 3 Tage aus. Sie nehmen dreimal täglich einen Almased-Shake zu sich, anstelle der Mahlzeiten. In dieser Phase wird der Stoffwechsel umgestellt und die Fettverbrennung angekurbelt.

      2. Reduktionsphase: In dieser Phase findet die eigentliche Gewichtsabnahme statt. Der Stoffwechsel wird weiterhin in Gang gehalten. Sie trinken zweimal am Tag Ihren Almased-Shake (am besten morgens und abends) und isst einmal am Tag eine kohlenhydratarme Mahlzeit. Diese Phase dauert, je nach gewünschtem Gewichtsverlust bis zu 6 Wochen.
      Über unsere Empfehlungen zur gesunden Ernährung und über den Ablauf der Phasen können Sie in unserer Broschüre „planfigur – Das-14-Tage-Programm“ ab Seite 5 nachlesen: http://www.almased.de/downloads-apps/. Hier finden Sie auch tolle Rezepte. Weitere Rezepte gibt es unter: http://www.almased.de/rezepte/.

      3. Stabilitätsphase: Wie der Name schon sagt, dient sie der Stabilisierung des umgestellten Stoffwechsels und der Fettverbrennung und der bisher erreichten Gewichtsreduktion.
      Diese Phase sollte auf ca. 18 Wochen ausdehnet werden. Sie trinken einen Almased-Shake am Tag, idealerweise am Abend, was den insbesondere in der Nacht stattfindenden Fettabbau in Gang hält. Frühstück und Mittag ersetzen Sie durch zwei gesunde, nicht zu kohlenhydratreiche Mahlzeiten.

      4. Lebensphase: Jetzt isst man drei gesunde Mahlzeiten am Tag und trinkt zusätzlich einen Almased-Shake. Auf diese Art und Weise halten Sie Ihren Stoffwechsel langfristig aktiv.
      Wichtig ist, dass Sie während der ganzen Zeit keine Zwischenmahlzeiten essen, sondern die von uns empfohlenen Mahlzeiten.

  9. silke on 5. Juni 2015 at 13:53 said:

    Hallo, sollte man beim abnehmen die kilokalorien oder eher die broteinheiten beachten? Es ist ja nicht immer möglich nach den Rezepten zu kochen,man wird ja auch mal eingeladen. Ich bin KEIN Diabetiker.

    • admin on 17. Juni 2015 at 20:39 said:

      Man sollte schon beides im Auge behalten. Die Mahlzeit sollte eine Eiweißquelle enthalten, also mageres Fleisch, Fisch, Tofu, Ei oder Quark. Dazu reichlich Gemüse und wenig Kohlenhydratlieferanten wie Kartoffeln, Nudeln, Reis oder Brot.

      Folgende Mengenangaben zur groben Orientierung:

      • mageres Fleisch ca. 125 -150 g
      • Fisch ca. 150 – 200 g
      • Gemüse ca. 200 – 300 g
      • 2 kleine Kartoffeln
      • Naturreis ca. 35 – 40 g
      • Vollkornnudeln ca. 50 g
      • 1 Scheibe Vollkornbrot(ca.50 g)
      • Tofu ca. 100 g
      • Magerquark ca. 125 g
      • 2 Eier

      Die Mahlzeiten sollten ca. 400 – 500 Kcal liefern.

      Eine BE entspricht 12 g Kohlenhydrate.

  10. itslemx on 26. April 2015 at 18:05 said:

    darf man auch sport machen?

    • admin on 17. Juni 2015 at 21:32 said:

      Anbei die Antwort der Almased Fachberatung:

      Sport leistet einen Beitrag zur Gesunderhaltung und Fitness und somit ist regelmäßiger Sport generell empfehlenswert.

      Die Startphase ist fast wie „Fasten“ und recht anstrengend für den Körper. Während der Startphase empfehlen wir nur so viel Bewegung, dass dafür nur ein bisschen Anstrengung erforderlich ist, so dass die gleiche Aktivität ohne Anstrengung auch am nächsten Tag durchgeführt werden könnte, ohne das es zum Auftreten von Ermüdungserscheinungen kommt. Ideal dafür sind Spaziergänge, Radfahren, Schwimmen, Walken. In der Startphase werden nur sehr wenig Kalorien zugeführt, wenn Sie die gelieferte Energie täglich bereits durch heftige sportlich Aktivität verbrauchen, ist es möglich, dass Ihr Stoffwechsel auf „Sparflamme“ schaltet, da für Ihre Körperfunktionen zu wenig zur Verfügung steht.

      Nach unseren Erfahrungen hat es sich beim Sport für den Muskelaufbau am besten bewährt, wenn man sein Almased auf zwei halbe Portionen aufteilt. Die eine Portion trinkt man eine halbe bis dreiviertel Stunde vor dem Sport und die andere spätestens eine Stunde nach den Sport. Dies hat einen positiven Effekt auf die Regeneration und Ebenfalls auf den Muskelaufbau.

      Je nach dem, wann man Sport macht und wie intensiv, kann es auch sinnvoll sein, Almased in einer zusätzlichen Dosis von 50g zu nehmen. Diese Dosis teilt man dann auch auf zwei Portionen auf.

  11. maja on 6. April 2015 at 9:52 said:

    Hallo ich nehme almased jetzt seit 1,5 Monaten… habe auch schon Erfolg gesehen und möchte auch weiter machen.
    Doch ich habe mir am Samstag eine Dose gekauft, und bereite meine Drinks wie immer zu 6 EL und 200ml Wasser doch diesmal ist es anders. Bei jedem Drink wird es plötzlich wirklich richtig richtig dickflussig und schäumt und löst sich nicht richtig auf es ist als wenn ich Schlamm trinke… bin ehrlich gesagt richtig sauer denn über ostern kriege ich niemanden am tele. Was mache ich jetzt? Beeinflusst dass jetzt die Diät? Ist die Dose schlecht??? Hd bis 16. Will echt wissen was dass jetzt ist. Ich trinke es zwar weil ich angst habe aufzuhören aber muss echt brechen danach und dass war bisher nie so.

  12. Mel on 5. März 2015 at 17:26 said:

    Hallo, entweder bin ich blind, oder es steht wirklich nirgends wieviel ml Flüssigkeit man für die „drinks“ nehmen soll …

    • admin on 6. März 2015 at 1:15 said:

      Hallo,

      Sie benötigen 200ml Wasser oder fettarme Milch (1,5%).

      Die benötigte Menge Almased finden Sie unter anderem auf dieser Seite oben links unter dem Bild (So geht’s).

      Herzliche Grüße
      Almased-Info.de

  13. Helene Merk on 24. Februar 2015 at 18:59 said:

    Habe von einer Bekannten von Almed erfahren. Können Sie mir 2 Hefmir 2 Heftchen – Almased Aktiv zur Information zusenden.
    In unserer Apotheke sind sie vergriffen

    Im voraus danke. Helena Merk

  14. Veronika on 11. Februar 2015 at 19:27 said:

    Liebes Almased Team, ich bin in einer Almasedgruppe bei Facebook, dauernd schreiben die Damen das sie Dosen gewonnen haben. Ich möchte auch! Ich muss zwar nur noch fünf Kilo aber um diese zu schaffen brauche ich noch einige Zeit! Also, wie kann ich gewinnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Almased Kochbuch


Auch als Kindle Edition verfügbar

Kategorien

Neueste Kommentare

Aktuelle Beiträge